direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

monopluqx

Lupe [1]

SOFTWARE ZUR AUTOMATISIERTEN ANPASSUNG VON FILMTON

Team:

Rolf Holowenko,
Martin Kautzsch,
Thomas Plöntzke,
Christian Prüfer

Branche: Multimedia / Software

Mentor: Prof. Dr. Stefan Weinzierl

Fakultät: I - Geisteswissenschaften

Förderung: TU-Gründungswerkstatt, EXIST-Gründerstipendium (2007)

Gründungsjahr:
2009

Unsere Idee

Auf der Tonmeistertagung 2008 in Leipzig stellten monopluqx die Beta-Version ihres ersten Plugins Souffleur vor, das sich in erster Linie an Filmtonschaffende und Tonstudios im Bereich Kino- und Fernsehfilm-Postproduction wendet. monopluqx Souffleur erkennt Sprachanteile in Tonaufnahmen. In Abhängigkeit der Nutzereinstellungen schreibt Souffleur im Analyze-Modus eine Lautstärke-Automation, die editiert und im Edit-Modus ausgelesen werden kann. Das langweilige, langwierige „Freischneiden“ von O-Ton wird damit automatisiert und in einem Bruchteil der Arbeitszeit bewältigt.

www.monopluqx.de [2]
Kurzinfo [3]

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

Copyright TU Berlin 2008