direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Chromesis

Lupe [1]

EXPERTENSYSTEM FÜR QUANTITATIVE CHROMATOGRAPHISCHE ANALYSEN

Team:

Dr. rer. nat. Aliz Kiss (Analytische Chemie),
Guo Lu (M.Sc. Computer Science),
Adam Kubina (M.Sc. Strategic Management and Planning)

Branche: Analytische Chemie

Mentor: Prof. Dr. Reinhard Schmomäcker

Fakultät: II - Mathematik & Naturwissenschaften

Förderung:

TU-Gründungswerkstatt,
ESF-Stipendium Technische Machbarkeit,
EXIST-Gründerstipendium (2014)


"Everything ready for your Analysis"

Unsere Idee

Chromesis bietet eine Datenbank für quantitative chromatographische
Analysen. Chemiker und Forscher benötigen für die
eigentliche Analyse spezifische Parameter. Diese werden als
„Analysemethode“ bezeichnet. Jede zu analysierende Substanz
benötigt eine eigene Methode. Dieser Prozess ist sehr aufwändig
und mit Laborversuchen bzw. mit Recherchen in wissenschaftlichen
Publikationen verbunden. Labore benötigen bis zu drei
Wochen für diesen Prozess, erst danach kann mit der Analyse
begonnen werden. Chromesis sammelt Analysemethoden in einer
Datenbank und bietet diese zum Verkauf an. Kunden bekommen
eine vollständige Analysemethode in einem Paket.
Des Weiteren, wird Chromesis ein lernfähiges, über künstliche
Intelligenz verfügendes Expertensystem entwickeln.
Das Expertensystem wird neues Wissen aus bekannten Daten
erschließen und neue quantitative Methoden für die Chromatographie
herleiten.

Kurzinfo [2]

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008