direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

DiAvEn

Lupe

Enable New Drone Applications

Team:
Juri Bieler (M.Sc.),
Kolja Klein (B.Sc.),
Tim Fischer (M.Sc.)

Branche:
Drohnen, Logistik, Inspektion

Mentor:
Prof. Dr. Andreas Bardenhagen

Fakultät:
Fakultät V - Verkehrs- und Maschinensysteme,
Institut für Luft- und Raumfahrt (ILR),
Fachgebiet Luftfahrzeugbau und Leichtbau

Förderung:
EXIST-Gründerstipendium, 01.12.2018 - 30.11.2019

Wir ermöglichen Drohnenflug im Innen- und Außenbereich

Lupe

Unsere Idee

DiAvEn ermöglicht durch den Einsatz neuer Technologien den automatisierten Betrieb von Drohnen in für diese bisher unzugänglichen Bereichen. Die für den voll-automatisierten Betrieb erforderliche Lokalisierung wird von einem eigens für diesen Zweck entwickelten, funkbasiertem System ermöglicht.

Dieses präzise, schnelle und GPS-unabhängige System arbeitet sowohl innerhalb als auch außerhalb von Gebäuden und ermöglicht somit automatisiertes Manövrieren auch in Bereichen ohne GPS Empfang.

Neben der Lokalisierung bietet DiAvEn auch die für den sicheren Betrieb erforderliche Software-Lösung und unterstützt den Anwender bei der Implementierung zur Beschleunigung und Verbesserung ihrer Prozesse.

www.diaven.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.