direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

ILNumerics

NUMERISCHE ENTWICKLERTOOLS

Team:
Paul von Brünau (Mathematik, Dipl.),
Haymo Kutschbach (Physikalische Ingenieurwissenschaften, Dipl.),
Jonas Nordholt (Geschichte, M.A.)

Branche: Softwareentwicklung

Mentor: Prof. Dr. Stefan Jähnichen

Fakultät: IV - Elektrotechnik und Informatik,
Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik

Förderung: TU-Gründungsinsel, EXIST-Gründerstipendium (2013-2014)


"High Performance Computing with .NET"

Lupe [1]

Unsere Idee

Die Implementierung numerischer Module wird bei der Realisierung von Software- applikationen in modernen Entwicklungs- umgebungen oft zum Problem: Denn Java und . NET bieten bei der Arbeit mit großen Datenmengen keine ausreichende Performance. Entwickler von wissen- schaftlichtechnischer Software müssen deshalb nach wie vor oft auf traditionelle Programmiersprachen wie C oder C++ zurückgreifen. Auf der Grundlage einer an der TU entwickelten Basistechnologie stellen wir eine Software-Bibliothek bereit, die die spezifischen Performanceprobleme des .NET-Frameworks löst: Entwickler können so erstmals uneingeschränkt die Vorteile moderner Programmiersprachen nutzen, ohne auf die hohen Ausführungsgeschwindigkeiten von nativem Code verzichten zu müssen.

  • http://ilnumerics.net [2] 
  • Kurzinfo [3]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008