direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

OAKSPORTS

Lupe

Erkennung von Gehirnerschütterungen in Echtzeit

Team:
Friedrich Klinger (B.A. Unternehmertum),
Fabio Schasse de Araujo (B.A. Industriedesign),
Klaus Simon Breidert (Approbierter Arzt)

Branche:
Gesundheitswesen

Mentor:
Prof. Dr. Benjamin Blankertz

Fakultät:
Fakultät IV - Elektrotechnik und Informatik,
Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik,
Neurotechnologie

Förderung:
Berliner Startup Stipendium, 01.11.2018 - 30.10.2019

Wir machen Gehirnerschütterungen messbar

Unsere Idee

Kontaktsportarten wie z.B. American Football können dramatische Verletzungen und Langzeitschäden des Gehirns verursachen. OAKSPORTS entwickelt eine Unterhelmmütze, die während des Trainings- und Spielbetriebes in Kontaktsportarten getragen wird.

Über eine Sensorik wird die Hirnaktivität des Spielers in Echtzeit überwacht, so kann der Coach bei einem kritischen Aufprall informiert werden und entsprechende Maßnahmen ergreifen. Damit werden akute Hirnverletzungen einfacher erkannt und potenzielle Langzeitschäden überwacht.

www.oaksports.co

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.