direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Shopboostr

Lupe

E-Commerce Personalisierung 4.0

Team:
Dimitri Haußmann (Entrepreneurship und Innovationsmanagement, M.Sc.),
Hendrik Vlaanderen (Strategie und Organisationsdesign, M.Sc.),
Stephan Schindler (NF Banking und Finance, B.A.)

Branche:
E-Commerce, IT Softwareanbieter

Mentor:
Prof. Dr. Axel Küpper

Fakultät:
Telekom Innovation Laboratories, Service-centric Networking

Förderung:
EXIST-Gründerstipendium (2014)

"Technologien für die Zukunft des E-Commerce"

Lupe

Unsere Idee

Shopboostr verhilft  jedem Online-Händler zum Schritt in die E-Commerce Personalisierung. Dem Kunden aus der Produktpalette genau das Passende zu empfehlen, ist eine entscheidende Herausforderung für Webshops mit immer größerem Warenangebot. Shopboostr gibt Online-Händlern erstmals zwei Tools an die Hand, die den Kunden bei seinem Besuch begleiten. Zum einen den interaktiven Produktberater, der den Kunden gezielt befragt. Zum anderen die Myfeed-Technologie, die im Hintergrund das Nutzerverhalten analysiert. Als Ergebnis profitiert der Kunde von einem individuellen Curated Shopping-Erlebnis: Ihm werden genau die Produkte, Inhalte und Aktionen gezeigt, die auf ihn persönlich passen. Der Händler erzielt so höhere Warenkorbumsätze und Konvertierungsraten. Die Lösung von Shopboostr ist mit jedem bestehenden Webshop kompatibel und ermöglicht so auch dem Mittelstand, online wettbewerbsfähig zu bleiben.

Erfolge

Förderung durch die Technische Universität Berlin und das EXIST Gründerstipendium. Gewinn des Innovationspreises IT der Initiative Mittelstand, Zweiter Platz beim Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg, Auszeichnung als Finalist des Telekom Innovation Contest.

5 Fragen an...Shopboostr!

Montag, 23. Februar 2015

TU-Start-up Shopboostr.
Lupe

Willkommen im StarTUp Incubator des Centre for Entrepreneurship der TU Berlin. Hier feilen in sechs Büros Start-ups an ihren Geschäftsideen. In unserer Rubrik „5 Fragen an…“ stellen wir Euch immer unsere aktuellen Bewohner vor.

5 Fragen an…

Shopboostr!

1.    Wer seid Ihr und was macht Ihr?

Wir sind Dimitri Haußmann, Hendrik Vlaanderen und Stephan Schindler – das Team Shopboostr. Wir helfen Webshops dabei, mehr Umsatz zu generieren. Wie wir das machen? Wir schauen uns das Verhalten der Kunden an: Wenn Du zum Beispiel jetzt einen virtuellen Shop betrittst, sind wir von Anfang an an Deiner Seite. Wir zeigen Dir Produkte, die Du vielleicht magst und unterbreiten Dir bewusst Kaufangebote - zum Beispiel auch Preisnachlässe, wenn Du noch unschlüssig bist oder schon wieder gehen willst. Wir haben quasi den ultimativen Verkäufer erschaffen – im virtuellen Raum.

Hinter diesem ultimativen Verkäufer steht eine von uns entwickelte SaaS Technologie, die über eine einfache Javascript Integration verschiedene Kundenparameter sowie das Klick- und Kaufverhalten eines Users im Webshop misst. Mithilfe von Machine-Learning-Algorithmen spielt diese Technologie personalisierte Produktempfehlungen sowie Marketingaktionen aus. Das Tolle an dieser Innovation ist, dass sie unabhängig von der Webshopplattform eingesetzt werden kann, und somit mit jedem Online Shop kompatibel ist. Unsere Kunden  - die Webshops - profitieren von einer schnellen Anbindung, niedrigen Grundgebühren und einem leistungsabhängigen Preismodel.

2.    Wie kams?

Die Idee zu Shopboostr stammt aus einem Uni-Forschungsprojekt. Nach der Uni stürzten wir uns erstmal in die Arbeitswelt, und sammelten so Erfahrungen im Ecommerce- und Big Data Bereich. Gleichzeitig merkten wir, dass es einen tatsächlichen Bedarf an einer technologischen Lösung gibt, welche Kundendaten in einem Webshop mit den passenden Produktempfehlungen sowie Marketingaktivitäten zusammenführt. So setzten wir uns zusammen und bastelten in unserer Freizeit neben unseren Jobs an der Idee herum, bis wir merkten: es kann funktionieren! An der TU erhielten wir dann die Seed-Förderung EXIST-Gründerstipendium und wurden in den Inkubationsprozess aufgenommen.

3.    Woran arbeitet ihr gerade?

Wir arbeiten gerade aktiv an der Weiterentwicklung unserer Technologie, insbesondere hinsichtlich der Skalierbarkeit unserer Algorithmen. Zukünftig möchten wir unseren Kunden die Möglichkeit bieten, jedem User die richtige Empfehlung im passenden Augenblick ausspielen zu können – vollkommen automatisiert und in Echtzeit.

Wir sind auch gerade auf der Suche nach Praktikanten, die uns gerne unterstützen möchten. Wer Lust hat, bei uns mitzuarbeiten, wendet sich einfach an Dimitri,

4.    Shopboostr in drei Jahren…

In drei Jahren ist Shopboostr DER Anbieter für die Optimierung der Kundensprache von Online-Shops in Europa.

5.    Es geht nicht ohne… ?

Kaffee und Big Data ;) und unser schickes Poster!

 

ZU SHOPBOOSTR Shopboostr bietet eine verhaltensbasierte Recommendation Engine auf SaaS Basis, mit dem Ziel die Warenkorbumsätze und Konverviertungsraten von Ecommerce Händlern zu erhöhen. Das Team rund um Dimitri Haußmann, Stephan Schindler und Hendrik Vlaanderen wird durch ein EXIST-Gründerstipendium gefördert. Mentor des Teams ist Prof. Dr. Axel Küpper von der Telekom Innovation Laboratories, Fachbereich Service-Centric Networking. Näheres zu uns und unserem Unternehmen findet ihr unter: www.shopboostr.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.