direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

VoiceCommerce

Dialogerstellung für E-Commerce per Sprache

Team:
Stefan Ostwald (Dipl.-Ing. Elektro- und Informationstechnik)
Tilmann Böhme (Dipl.-Informatiker)

Branche:
IT

Mentor:
Prof. Dr.-Ing. Sebastian Möller

Fakultät:
IV, Elektrotechnik und Informatik, Quality and Usability Lab

Förderung:
Prototypenstipendium (November 2016)

E-Commerce per Sprache ermöglichen

Lupe

Unsere Idee

Mit dem Einzug von Sprachschnittstellen in die unterschiedlichsten Lebensbereiche der Menschen in Form von Geräten wie dem Amazon Echo und Google Home entwickelt sich E-Commerce weiter. E-Commerce Anbieter möchten den Kanal Sprache nutzen um ihren Kunden ihr Angebot auch per Sprache direkt im Wohnzimmer zur Verfügung zu stellen.
Die Herausforderungen unterscheiden sich teilweise stark zu graphischen Nutzerschnittstellen wie Web- und mobilen Shops. Passende Dialoge müssen eine angenehme, auf den Nutzer abgestimmte Customer Journey abbilden, die schnell zum passenden Produkt führt.
Das Team entwickelt eine Lösung, die aus Daten des Lösungsraums, wie Produktinformationen, passende Beratungs- und Verkaufsdialoge erstellt und diese basierend auf einer Nutzerklassifikation aufbereitet und personalisiert.

www.futureofvoice.com

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.